TERMINE.

01 Mai.

Duvenstedt aktiv trotz Corona aktiv

Da Zusammenkünfte in diesen Tagen nicht möglich sind, mussten die Duvenstedter zwar auf die traditionelle Feier am Kreisel verzichten, nicht jedoch auf den Maibaum selbst. Hinni Jürjens hatte zugesichert, ihn mit einigen Helfern trotzdem aufzustellen. Mit Maske und Handschuhen geschützt zogen die Herren den Kranz per Seilwinde nach oben. Das Geschehen blieb nicht unbemerkt und rund um den Kreisel hatten sich mittlerweile spontan einige Schaulustige eingefunden, die unter Einhaltung des vorgeschriebenen Abstands das Geschehen beobachteten. Die musikalische Begleitung durch das Orchester Duvenstedt mit ihren Instrumenten fehlte leider ebenfalls, aber ein Mitglied des Orchesters versorgte die Anwesenden mit Noten und Text – eine tolle Idee, über die sich alle sichtlich freuten und sofort bereiterklärten mitzusingen. So erklang das „Der Mai ist gekommen…“ trotzdem, während der Kranz nach oben gezogen wurde, verstärkt durch die professionelle Version aus einem Autoradio. Auch ein kurzer Regenschauer konnte die gute Laune nicht verderben und die Zuschauer dankten den Helfern mit kräftigem Applaus. Das lockte auch die Sonne wieder hervor. „Wie schön, dass uns in diesen schweren Zeiten die Aktion ein bisschen Normalität zurückbringt.“ freute sich die 1. Vorsitzende von Duvenstedt aktiv, Alexandra Cornelisen.

 

Cornelia von Kitzing

11.00
Duvenstetder Kreisel, Marktplatz und Duvenstedter Damm
Duvenstetder Damm Duvenstedter Marktplatz