TERMINE.

26 Nov.

Duvenstedter Lichtermeer 2016

Duvenstedt erstrahlt wieder im Licht von über 100 beleuchteten Tannenbäumen. Zur Eröffnung des Lichtermeeres kamen viele Besucher aus Duvenstedt und Umgebung um sich auf die schönste Zeit des Jahres einzustimmen. Rund um den Kreisel traf man sich zum Klönen, Mitsingen und Genießen der süßen und herzhaften Leckereien. Heißer Punsch und Glühwein sorgten bei dem feuchten Novemberwetter für die nötige innere Wärme.

Musikalisch auf die beginnende Adventszeit eingestimmt wurden die Gäste vom Chor der Grundschule Duvenstedter Markt. Sehr gut vorbereitet und begleitet von den Lehrerinnen Frau Peik und Frau Schulz mit Gitarre und Keyboard sangen die Jungs und Mädchen mit viel Freude und Elan bekannte Advents- und Weihnachtlieder.

Herbeigelockt durch lautes Rufen aus vielen Kinderkehlen erschien danach der Nikolaus und hatte für alle eine kleine Leckerei dabei. Er hörte sich geduldig die kleinen und großen Weihnachtswünsche an und versprach, sie an den Weihnachtsmann weiterzuleiten.

Gut besucht war auch das Bastelzelt, in dem die Kinder unter Anleitung von Birte Kruse hübsche Adventsgestecke basteln konnten. Groß und Klein amüsierten sich außerdem am Hauklotz. Hier hatte man nicht nur seinen Spaß, sondern tat mit seinem Obolus auch gleichzeitig ein gutes Werk. Mit dem Erlös wird ein neues Spielgerät für die Aktive Pause, an der Grundschule Duvenstedter Markt, gespendet.

Andächtig gelauscht wurde zwischendurch den weihnachtlichen Geschichten, gelesen von Sascha Spiegel und Irene Wiebrow.

Pünktlich um 19 Uhr erstrahlte dann die große Kreiseltanne, musikalisch untermalt vom Orchester Duvenstedt. „Es gibt einfach nichts Schöneres, als bei uns im Dorf entspannt in die Vorweihnachtszeit zu starten. Danke an all unsere Besucher, den Kinderchor und das Orchester für diesen gemütlichen Einstieg in die Adventszeit. Ganz besonderen Dank an die vielen ehrenamtlichen Helfer, die auch bereits im Vorfeld so viel geleistet haben um unser Duvenstedter Lichtermeer auch in diesem Jahr wieder zu ermöglichen. “ freute sich Beate Rudloff, die 1. Vorsitzende von Duvenstedt aktiv.

Cornelia von Kitzing

17.00
Duvenstedter Damm