TERMINE.

23 Jul.

Duvenstedt lädt zum "WHITE DINNER" 2016

de des letzten Jahrhunderts anfing, hat auch in Duvenstedt bereits Tradition. Zum sechsten Mal war der Marktplatz am Kreisel Treffpunkt für einen stimmungsvollen Abend ganz in Weiß. Pünktlich um 19 Uhr wurden die mitgebrachten Tische liebevoll mit edlem Porzellan gedeckt und weißen Accessoires geschmückt und aus den Picknickkörben leckere Spezialitäten aus aller Herren Länder und kühle Getränke hervorgezaubert. Beate Rudloff, die 1. Vorsitzende von Duvenstedt aktiv, begrüßte die Gäste und hob ihr Glas, um auf einen wundervollen Abend anzustoßen: „Ich freue mich, dass auch in diesem Jahr wieder so viele Teilnehmer, und nicht nur aus Duvenstedt, gekommen sind, um mit uns zu feiern und den Abend bei diesem fantastischen Wetter zu genießen.” Die Stadtteilinitiative hatte die Aktion einst ins Leben gerufen.

Musikalisch untermalt wurde dieser Abend von zwei jungen russischen Künstlerinnen Olga und Tatiana mit der Domra, dem klassischen Musikinstrument ihrer Heimat, ähnlich der Balalaika. Olga und Tatiana spielten nicht nur russische Volksweisen, sondern auch internationale Evergreens. Diese und die zahllosen Kerzen, die an den Tischen nach Sonnenuntergang entzündet wurden, zauberten das „savoir-vivre“, das elegante französische Lebensgefühl im Norden von Hamburg herbei und natürlich gab es auch reichlich Gelegenheit, die weißen Servietten zu schwenken, wie es sich für ein „Diner en blanc” gehört.

Cornelia von Kitzing

19.00