Essen und Trinken

Gut Wulksfelde GmbH

Bio beginnt beim Bauern. Direkt vor den Toren Hamburgs auf dem Gut Wulksfelde

Auf dem Gut Wulksfelde werden seit 28 Jahren auf rund 470 ha ökologische Kartoffeln, Gemüse, Erdbeeren und Getreide nach den Richtlinien des Bioland-Verbandes angebaut. Hühner, Schweine und Rinder leben in artgerechter Tierhaltung und liefern täglich Eier und Fleisch. Auf einer Fläche von über sieben Hektar wachsen und gedeihen je nach Saison in der Gärtnerei Salate, seltene Tomatensorten und Gurken, Zucchini, Möhren, Radieschen und Hokkaidokürbisse, Spinat und Mangold, Kräuter und vieles mehr.

Der moderne Hofladen in schöner ländlicher Atmosphäre bietet neben den hofeigenen Produkten, die morgens frisch vom Feld und aus der gutseigenen Bäckerei kommen, ein umfangreiches Naturkostvollsortiment auf 600 m². Hofeigene Fleisch- und Wurstwaren, hausgemachte Feinkostsalate und eine große Auswahl an veganen und glutenfreien Produkten runden das Angebot ab. Und wer es einmal nicht zum Gut schaffen sollte, der kann sich vom gutseigenen Lieferservice einmal in der Woche beliefern lassen und dabei aus einem Sortiment von über 3000 Artikeln auswählen.

Einen Blick hinter die Kulissen des Gutes und des ökologischen Landbaus bieten die monatliche Hofführungen, die Entdeckertouren und Genussabende vom Hofladen. Bei den Selbsternteaktionen im Juni und September können selber fleißig Erdbeeren und Kartoffeln gepflückt bzw. gebuddelt werden. Die beiden Veranstaltungshöhepunkte sind der Bauernmarkt im Sommer und der Kartoffelmarkt im September, wo die Besucherinnen und Besucher einen Tag auf dem Lande verbringen können.

Profilbild
Rolf Winter und Uwe Westebbe
Geschäftsführung
Anschrift
Wulksfelder Damm 15-17
22889 Tangstedt
Telefon
+49(0)40 644 251 0
Öffnungszeiten

Hofladen montags bis samstags von 8-19 Uhr

Gut Wulksfelde Bio